STARTUP.INNOLAB präsentiert zwölf in­no­va­ti­ve Ge­schäfts­ideen

Außenansicht des CET im TZDo – Foto: CET/TU Dort­mund

Pressemitteilung:

Seit Januar optimieren zwölf in­no­va­ti­ve Gründungsteams im Rah­men des Inku­ba­tor­pro­gramms STARTUP.INNOLAB des Centrums für Entre­preneur­ship & Transfer (CET) der TU Dort­mund ih­re Ge­schäfts­ideen. Beim finalen Pitch am Donnerstag, 24. Juni, stellen die Start-ups ihr Können unter Beweis und prä­sen­tie­ren ih­re Konzepte live einer Fach-Jury und der Öf­fent­lich­keit. Medienvertreterinnen und -vertreter sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Eine propellerlose Antriebstechnik für Drohnen, ein essbarer Kaffeebecher, ein CO2-neutrales Lastenrad und eine di­gi­ta­le Platt­form zur Ver­wal­tung von Verträgen – mit ganz un­ter­schied­lichen Kon­zep­ten versuchen die teil­neh­men­den Teams die Jury von sich zu überzeugen. Welches Start-up macht das Rennen? Und wer gewinnt die Gunst des Publikums?

Der Final Pitch Day des STARTUP.INNOLAB findet im Rah­men der Online-Ver­an­stal­tung „Inside CET“ statt, bei der das Centrum für Entre­preneur­ship & Transfer der TU Dort­mund seine Leis­tun­gen vorstellt und praktisches Know-how zum The­ma Grün­dung und Transfer vermittelt.

Medienvertreterinnen und -vertreter sowie die in­te­res­sier­te Öf­fent­lich­keit sind herzlich eingeladen zum

Final Pitch Day des STARTUP.INNOLAB

Die Teil­nah­me ist kostenlos, um An­mel­dung wird gebeten.

Das Pro­gramm, wei­tere In­for­ma­ti­onen zu den teil­neh­men­den Start-ups sowie das Anmeldeformular sind unter cet.tu-dortmund.de/inside-cet zu finden. Die Ver­an­stal­tung findet aus­schließ­lich online statt

Über das Centrum für Entre­preneur­ship & Transfer (CET)

Das Centrum für Entre­preneur­ship & Transfer (CET) bündelt die Gründungs- und Transferaktivitäten der TU Dort­mund. Es fördert unternehmerische Kom­pe­ten­zen, berät zu Förderprogrammen und Schutzrechten und un­ter­stützt bei allen Schritten einer Grün­dung. In den Gründungsprogrammen cetup.ID, cetup.PREINC und STARTUP.INNOLAB wer­den Start-ups be­son­ders intensiv geschult. Zudem stärkt das CET Kooperationen zwischen etablierten Un­ter­neh­men und jungen Start-ups, zeigt Wis­sen­schaft­ler­in­nen und Wis­sen­schaft­lern Mög­lich­keiten zum Transfer von For­schungs­er­geb­nissen auf und führt Ver­an­stal­tun­gen zu gründungsrelevanten The­men durch. 2019 wurde das CET vom NRW-Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um als „Exzellenz Start-up Center.NRW“ aus­ge­zeich­net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.